Beratungsförderung für Unternehmer, Freiberufler, Gründer

Wir helfen Ihnen, uns die richtigen Fragen zu stellen und beantworten sie ihm Rahmen einer individuellen, begleitenden Beratung. Lassen Sie sich nicht von den vermeintlich hohen Kosten oder einem schlechten „Unternehmensberater-Image“ abschrecken.  

Beratungszuschuss - Überblick

Unsere Leistungen können in der Regel bis zu 90% bezuschusst werden. Dies macht unsere Beratungen für jeden erschwinglich.

Wir sind keine typischen Unternehmensberater, sondern ein Netzwerk aus Steuerberatern, Rechtsanwälten und Wirtschaftsberatern. Zusammen mit Ihnen sitzen wir an einem Tisch, um Probleme zu vermeiden, bevor sie entstehen.

Bei uns zählen die Menschen dahinter: Sie, Ihre Familie, Ihre Mitarbeitern & Ihre Kunden.

Vorgründungsberatung bzw. Vorgründungscoaching - (vor der Gründung)

Förderhöhe:
Sie erhalten zwischen 70% und 100% des Beraterhonorars als Zuschuss erstattet. Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Zuschusskonditionen.

Zum Beispiel:

  • Hamburg: 100% Erstattung bei Gründung aus der Arbeitslosigkeit
  • Hessen: 62,50% Erstattung, maximal 2.000 €
  • Baden-Württemberg: 80% Erstattung, maximal 3.100 €
  • Bayern: 70% Erstattung, maximal 5.600 €

Gründercoaching Deutschland - (nach erfolgter Gründung)

Förderhöhe:
Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit bei Antragstellung im ersten Geschäftsjahr: 

  • 90% Zuschuss auf 4.000 € – Sie zahlen nur 400 €
  • ansonsten 50% Zuschuss, maximal 3.000 €

Förderung von Unternehmensberatungen - (ab 1 Jahr nach Gründung)

Förderhöhe:
bis zu 75% der Beratungskosten.